Zum Inhalt springen

Aktuelle Veranstaltungen

Kolloquien und Forschungswerkstatt

Intensivtage (Blockkolloquium) Wintersemester 2022/2023

C2PO-Kollegiat*innen haben die Möglichkeit, aktuelle Forschungsstände, Kapitel ihrer Dissertationen oder oder Habilitation oder andere kleinere Texte zu präsentieren. Die Intensivtage finden am 20. und 21.03.2023 in Erfurt statt.

Kollegiat:innen, die Ihre Arbeiten gerne diskutieren oder ohne Beitrag an den Blocktagen teilnehmen möchten, können sich gerne bei Madeleine Böhm melden, die die Interessensbekundung dann weiterleiten wird.

Organisation und Ansprechpartner: Prof. Dr. André Brodocz und Prof. Dr. Andreas Anter

Semesterbegleitendes Kolloquium im Sommersemester 2023

Die wöchentlichen C2PO Kolloquien im Sommersemester 2023 finden Donnerstags, 12:15 bis 13:45 Uhr in Präsenz statt. C2PO-Mitglieder und Kollegiat*innen haben die Möglichkeit, aktuelle Forschungsstände, Kapitel ihrer Dissertation oder Habilitation oder andere kleinere Texte zu präsentieren. Außerdem können Gastreferentinnen eingeladen werden. Im Moment planen wir gerade das Programm für das kommende Semester und freuen uns über Rückfragen und Anmeldungen.

Programm und Anmeldung: Paul Witzenhausen (paul.witzenhausen@uni-erfurt.de) | Madeleine Böhm (madeleine.boehm@uni-erfurt.de)

Schreibwerkstatt

Jeden Donnerstag von 9.15 bis 11.30 (auch in der vorlesungsfreien Zeit!) treffen sich alle, die gemeinsam an ihren Texten arbeiten wollen, zu einer Schreibwerkstatt in einem Gruppenraum der Universitätsbibliothek. Über eine Signal Gruppe wird der jeweils reservierte Raum kommuniziert. Dieser Gruppe können alle Interessierten über einen Link auf dem C2POSpace in Moodle beitreten.

Organisation und Ansprechpartnerin: Madeleine Böhm (madeleine.boehm@uni-erfurt.de)

Forschungswerkstatt im Sommersemester 2023

Die Forschungswerkstatt findet in diesem Semester (soweit möglich) in Präsenz statt. Die Vorstellung von eigenen Texten ist willkommen.

Organisation und Ansprechpartner: PD Dr. Ulrich Franke (ulrich.franke@uni-erfurt.de).

Methodenwerkstatt

Die Methodenwerkstatt wird von den Kollegiatinnen und Kollegiaten selbst organisiert und steht auch weiteren Mitgliedern der Fakultät offen. Die Methodenwerkstatt findet während des Semesters 14-tägig statt. Sie bietet die Möglichkeit, nicht nur die eigene Forschungsarbeit methodisch zu reflektieren, sondern auch weitere aktuelle Probleme und Positionen kennenzulernen.

Termine werden noch bekannt gegeben.


Vollversammlung des C2PO

Die jährliche Vollversammlung des C2PO findet dieses Jahr am 29. März 2023 um 10 Uhr per Webex statt. Allen Mitgliedern des C2PO geht die Einladung und der Link zur Webex Veranstaltung per Email zu.

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Madeleine Böhm.

Stammtisch des C2PO

Am Dienstag, 21. März 2023 findet von 19.00 bis ca. 22.00 der regelmäßige Stammtisch des C2PO im Café Nerly statt. Alle Kollegiat:innen sind herzlich willkommen!

Organisation und Ansprechpartnerin: Madeleine Böhm (madeleine.boehm@uni-erfurt.de) und Anna Goll


Tagungen und Workshops

29.-31.03.2023 | Erfurt
Workshop: The Practice Turn in International Relations

Der Workshop „The Practice Turn in International Relations“ findet vom 29. bis 31.März 2023 an der Universität Erfurt statt. Ziel des Workshops ist es, den practice turn in den Internationalen Beziehungen aus unterschiedlichen Perspektiven zu diskutieren.

Interessierte Mitglieder des C2PO sind herzlich nach vorheriger Anmeldung herzlich eingeladen, an dem Workshop teilzunehmen. Dazu senden Sie bitte eine Email an Madeleine Böhm.

Organisation: Oliver Kessler (Universität Erfurt), Frank Gadinger (Centre for Global Cooperation Research / Universität Duisburg-Essen)

4.-6.05.2023 | Weimar
Weimarer Konferenz zur Weltpolitik. Neue Denkrichtungen in den Theorien der Internationalen Beziehungen in Deutschland

Tagungsort: Weimar
Call for Abstracts: max. 500 Wörter bis zum 15.09.2022 an Madeleine Böhm: madeleine.boehm(at)uni-erfurt.de.
Einreichung der fertigen Papiere bis spätestens 1. April 2023.
Ein gemeinsamer Sammelband ist geplant.

Zum Call for Abstracts: hier

Organisation: Dirk Nabers, Frank Stengel (beide Christian-Albrechts-Universität zu Kiel), Oliver Kessler und Madeleine Böhm (beide Universität Erfurt)

25.-26.05.2023 | Erfurt
Workshop: Ethnography and Epistemic Hierarchies

Der Workshop hat zum Ziel, Wissenschaftler:innen (mit einem Fokus auf Promotionsstudierende und Post-Docs) zu einem Austausch und Reflektion über ethnographische Wissensproduktion anzuregen und daraus Impulse für die eigene Rolle und das Entpacken von Grenzen der Wissensproduktion zu ziehen. Der Workshop findet in Kooperation mit dem BMBF Projekt „Postcolonial Hierarchies“ und der Themengruppe „Ethnografische Methoden in der Politikwissenschaft“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) statt.

Tagungsort: Internationales Begegnungszentrum der Universität Erfurt

Organisation: Madeleine Böhm, Anna Goll, Hanna Schnieders und Amelie Harbisch (alle Universität Erfurt)