Lorina Buhr

Lorina Buhr ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Politische Theorie der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt, außerdem ist sie Koordinator*in für das C2PO.

Sie forscht zur (i) Analyse von Begriffen und Ideen des politischen Denkens und der Philosophie (insbesondere der Antiken Philosophie, Neuzeit und Gegenwart), (ii) Digitalisierung der Gesellschaft und der Medizin & Gesundheitsversorgung aus ethischer, politisch-theoretischer und wissenschaftstheoretischer Perspektive, sowie (iii) zur Epistemologie und Ontologie der globalen Umweltveränderungen.

Webseite

Academia