Studienkonzept

Auswahl und Rekrutierung der Nachwuchswissenschaftler/innen

Profile der gewünschten Nachwuchswissenschaftler/innen

Das C2PO zielt auf die Gewinnung von sehr guten Absolvent*innen aus den Sozialwissenschaften sowie ihren benachbarten Disziplinen (Geschichte, Philosophie, Rechtswissenschaft), deren Forschungsinteressen zum Forschungsprogramm passen.

Ausschreibungsverfahren

Die Ausschreibung der Universität wird an für das C2PO relevante fachspezifische Email-Verteiler weitergeleitet (z.B. EISA, IB-Liste, etc). Zur Gewinnung interner MA-Absolvent*innen ist das C2PO-Kolloquium als sozialwissenschaftliches Kolloquium für MA-Studierende der Staatswissenschaften geöffnet.

Auswahl- und Aufnahmeverfahren für Stipendiaten

Das C2PO orientiert sich hier an dem Leitfaden für das Auswahl-und Vergabeverfahren für Promotions-und Post-Doc Stipendien der Universität Erfurt. Die promotionsberechtigten Mitglieder des C2PO bilden die Auswahlkommission. Nach Sichtung der Unterlagen werden geeignete Bewerber*innen zu einer persönlichen Vorstellung ein (ggf. via Skype) eingeladen. Danach beschließen die Mitglieder dann eine Liste über die förderungswürdigen Bewerbungen.