Jobs & Stipendien

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

An der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt ist (vorbehaltlich der Mittelbewilligung) zum 01.04.2022 folgende Stelle im Umfang von 26 Wochenstunden zu besetzen:

Wissenschaftlicher Mitarbeiterin (w/m/d) (PostDoc)
Entgeltgruppe 13 TV-L (100 %)

Projektkontext: Das BMBF-geförderte Kompetenznetz „Postcolonial Hierarchies in Peace & Conflict“, an dem die Philipps-Universität Marburg, die Universität Erfurt, die Universität Bayreuth sowie das Arnold-Bergstrasser Institut in Freiburg beteiligt sind, untersucht historisch geronnene postkoloniale Hierarchien in zeitgenössischen Konfliktdynamiken und deren Implikationen für eine zukünftige nachhaltige Konflikttransformation. Arbeitspaket „Gewaltdynamiken“ (Kennz. 15/2022).

Bewerbungsfrist: 28.02.2022

Zur Stellenausschreibung: Link

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

An der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt ist (vorbehaltlich der Mittelbewilligung) zum 01.04.2022 folgende Stelle im Umfang von 26 Wochenstunden zu besetzen:

Wissenschaftlich*er Mitarbeiter*in (w/m/d)
Entgeltgruppe 13 TV-L (65 %)

Projektkontext: Das BMBF-geförderte Kompetenznetz „Postcolonial Hierarchies in Peace & Conflict“, an dem die Philipps-Universität Marburg, die Universität Erfurt, die Universität Bayreuth sowie das Arnold-Bergstrasser Institut in Freiburg beteiligt sind, untersucht
historisch geronnene postkoloniale Hierarchien in zeitgenössischen Konfliktdynamiken und deren Implikationen für eine zukünftige nachhaltige Konflikttransformation. Arbeitspaket „Sicherheitsgovernance und Friedenskonsolidierung“ (Kennz. 17/2022).

Bewerbungsfrist: 28.02.2022

Zur Stellenausschreibung: Link

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

An der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt ist (vorbehaltlich der Mittelbewilligung) zum 01.04.2022 folgende Stelle im Umfang von 26 Wochenstunden zu besetzen:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)
Entgeltgruppe 13 TV-L (65 %)

Projektkontext: Das BMBF-geförderte Kompetenznetz „Postcolonial Hierarchies in Peace & Conflict“, an dem die Philipps-Universität Marburg, die Universität Erfurt, die Universität Bayreuth sowie das Arnold-Bergstrasser Institut in Freiburg beteiligt sind, untersucht
historisch geronnene postkoloniale Hierarchien in zeitgenössischen Konfliktdynamiken und deren Implikationen für eine zukünftige nachhaltige Konflikttransformation. Arbeitspaket „Transformative Gerechtigkeit“ (Kennz. 16/2022).

Bewerbungsfrist: 28.02.2022

Zur Stellenausschreibung: Link